Laptop auf Reisen: Tipps für den sicheren Transport

Laptop auf Reisen: Tipps für den sicheren Transport
18. August 2022 14 Minuten Lesezeit

Laptop auf Reisen: Tipps für den sicheren Transport

Laptops sicher transportieren: Auf Reisen gut geschützt

Egal, ob ein Trip mit der Bahn, eine lange Autofahrt oder eine Flugreise: Laptops und Mini-PCs sollten unterwegs besonders gut geschützt werden. Wer viel unterwegs ist, kann beim Kauf eines neuen Notebooks auch darüber nachdenken, direkt ein robustes Laptop-Modell zu wählen, das für Reisen gut gerüstet ist. Dieser Blogbeitrag verrät Ihnen, welche Hardware-Ausstattung Laptops besonders robust macht und worauf Sie achten können, wenn Sie Ihren Laptop zum Beispiel für Flugreisen mitnehmen.

Laptops auf Reisen sicher schützenLaptops auf Reisen sicher schützen
© jagan jijo / Pexels

 Robuste Laptops kaufen: Darauf sollten Reiselustige achten

Wer ein Notebook-Modell sucht, das durch seine Ausstattung vor allem als Laptop für Reisen geeignet ist, ist mit einem robusten Gerät gut beraten. Denn wenn der Laptop als Handgepäck transportiert, im Rucksack abgestellt oder mit dem Koffer durch die Stadt gerollt wird, sind Stürze, Staub und Schmutz häufig mit von der Partie.

Bei der Ausstattung können Käufer deshalb direkt darauf achten, wie gut ein Laptop für Reisen geeignet ist. Folgende Komponenten sind dabei relevant:

  • Stabilität und Widerstandsfähigkeit des Gehäuses: ⁣Alu-Modelle sind häufig robuster als Kunststoff-Laptops, denn sie brechen bei einem Sturz weniger schnell und bieten so einen besseren Schutz für empfindliche Teile wie Prozessor und Festplatte.
  • Bildschirm: Ein mattes Display spiegelt weniger und ist für den Einsatz im Freien, im Flugzeug oder im Zug meist besser geeignet. Die Zoll-Angabe der Bildschirm-Diagonale bestimmt außerdem in der Regel auch die Gesamtgröße des Laptops – gerade auf Reisen ist hier weniger oft mehr.
  • Laufzeit des Akkus: Wer viel unterwegs ist, sollte auf ein Notebook-Modell mit einer starken Akku-Leistung setzen. Ein guter Wert, an dem Sie sich orientieren können, sind mindestens zehn Stunden Akkulaufzeit.
  • Gewicht und Portabilität: Wer sein Notebook regelmäßig im Rucksack oder der Handtasche transportieren muss, profitiert von Modellen mit einem geringeren Gewicht. Und auch das Format kann entscheidend sein: So sind kleinere Laptops beim Transport auf Reisen oft komfortabler.
  • Festplatte: Für Vielreisende können Laptops mit SSD-Festplatten von Vorteil sein. Diese sind zwar häufig teurer als HDD, jedoch auch leichter und schneller. Zudem ist die SDD robuster, da in ihr keine mechanischen, also beweglichen, Teile verbaut sind.
  • Gut zu Wissen

    Wer einen extrem robusten Laptop sucht – beispielsweise für Reisen oder den Einsatz in staubiger Umgebung – findet diese Notebook- oder auch Tablet-Modelle unter dem Begriff „Rugged Tablet“ oder „Toughbooks“. Notebooks aus dieser Kategorie sind speziell für Extrem-Bedingungen gerüstet und halten Stürze, Wasser und Staub besser aus.

     Mit dem Laptop auf Reisen: Das Notebook richtig schützen

    Nicht jeder reist so viel, dass es sich lohnt, ein spezielles Rugged-Modell mit erhöhter Reisetauglichkeit auszuwählen. Doch mit der richtigen Ausstattung kann jeder Laptop für Flugreisen, Kurztrips oder auch nur den Weg zur Arbeit vor Beschädigungen geschützt werden.

     Gut gepolstert: Den Laptop für Flugreisen mitnehmen

    Wer mit seinem Laptop eine Flugreise antritt, sollte einige Punkte beachten, damit nicht nur das Flugzeug, sondern auch das Gerät wieder sicher am Boden ankommt:

  • Verstauen Sie Ihren Laptop nie im Koffer, sondern immer im Handgepäck.
  • Achten Sie auf die Notebook-Vorgaben der Fluggesellschaft.
  • Reisen Sie am besten mit einer speziellen Notebook-Tasche.
  • Fahren Sie den Laptop vor Reiseantritt vollständig herunter.

  • Befolgen Sie diese Tipps, sollten Sie bei Flugreisen mit Ihrem Laptop wenig Probleme haben. Achten Sie beim Einsatz im Flugzeug außerdem auf eine sichere Unterlage, um das Notebook vor Stürzen zu bewahren.


     Der Laptop in der Tasche: So ist das Gerät ideal gerüstet

    Ob Handgepäck, Rucksack oder auch nur im Auto: Wer seinen Laptop häufig transportieren muss, sollte auf eine robuste Verpackung setzen. Denn auch beim Transport steht die Sicherheit des Geräts im Vordergrund, damit die Hardware vor Erschütterungen, Stürzen oder Beschädigungen geschützt ist.

    • Auf spezielle Taschen achten: Ob klassische Laptoptasche, ein passender Rucksack für das Notebook oder eine Fahrradtasche, die an die Bedürfnisse des Computers angepasst ist – wer viel mit dem Laptop unterwegs ist, sollte auf einen guten Schutz setzen.
    • Nicht lose transportieren: Wer sein Notebook mitnimmt, sollte diesen nie ohne Schutz in die Tasche packen. Ist keine Hülle vorhanden, sollte das Gerät zumindest mit einem Kleidungsstück gepolstert werden.
    • Immer vollständig schließen: Kleine Gegenstände oder Schmutz im Inneren des Notebooks können Bildschirm und Gehäuse auf Reisen zerkratzen oder sogar beschädigen. Deshalb sollten Laptops für den Transport immer vollständig geschlossen sein.
    • Laptop ausschalten: Auch im Stand-by-Modus erzeugt ein Laptop Hitze. Ist er beim Transport in eine enge Tasche gepackt, kann die Wärme nicht mehr entweichen und dem Gerät schaden. Schalten Sie Ihr Notebook auf Reisen – so kurz diese auch sein mögen – immer komplett aus.

    Als portable Geräte sind die meisten Laptops bereits von Haus aus robust gebaut. Denn die Geräte sind auf Mobilität und Flexibilität ausgelegt – auf Reisen oder beim Transport sollten sie dennoch so gut es geht vor Wasser, Stürzen und anderen Gefahren geschützt werden.

     Robuste Laptops: Gut gerüstet für Reisen und Transportwege

    Nicht für jeden Weg muss gleich ein robuster Rugged-Laptop her – denn für kurze Transportwege und kleinere Reisen sind die meisten Notebooks gut gerüstet. Mithilfe einiger Tipps und der passenden Hülle bzw. Tasche für das Gerät kann dem Laptop im Auto, dem Zug oder im Flugzeug wenig geschehen.


    Wer jedoch viel unterwegs ist und den Laptop häufig im Handgepäck bei sich hat, der kann beim Kauf des Geräts bereits auf die passenden Komponenten wie eine SSD-Festplatte, einen gut geschützten Prozessor oder ein geringes Gewicht achten. Dadurch ist der Laptop ideal für Vielreisende geeignet. Auch ein Alu-Gehäuse, eine lange Akkulaufzeit und ein Bildschirm mit Anti-Glanz-Beschichtung und niedriger Zoll-Angabe sind praktische Features für das Notebook auf Reisen. Eine große Auswahl an reisefähigen Laptop-Modellen finden Sie im green IT Onlineshop.


    Fragen rund um das Thema Reisen mit Laptop
    Was ist ein robuster Laptop?
    Besonders robuste Laptops nennt man auch „Rugged Laptops“ oder „Toughbooks“. Hierunter fallen Notebooks, die für extreme Bedingungen ausgestattet sind, etwa hohe Temperaturen oder starke Erschütterungen. Sie sind beispielsweise für den Einsatz auf Baustellen oder in der Industrie gedacht.
    Wie transportiere ich meinen Laptop am besten?
    Laptops und Notebooks sollten niemals ohne Schutz transportiert werden. Damit sie eine gewisse Polsterung haben und vor Beschädigungen und Vibrationen geschützt sind, ist eine Notebook-Tasche ideal. Auch spezielle Koffer, Rucksäcke oder Fahrradtaschen sind im Fachhandel erhältlich.
    Sollte ich meinen Laptop beim Transport ausschalten?
    Auch im Standby-Modus erzeugt ein Laptop Hitze. Ist er beim Transport in eine enge Tasche gepackt, kann diese nicht mehr entweichen und dem Gerät schaden. Aus diesem Grund sollte ein Notebook auf Reisen immer vollständig heruntergefahren werden.
    Weitere Fragen?
    Next article:
    Ähnliche Beiträge

    Geld sparen

    Bei Refurbished IT kann bis zu 70 % gegenüber dem Neupreis eines vergleichbaren Systems gespart werden.

    Sehr hohe Qualität

    Technik wie neu! Professionelle Wiederaufbereitung mit sorgfältiger Kontrolle aller unserer Refurbished IT Produkte.

    Positive Umweltbilanz

    Hohe Nachhaltigkeit dank Wiederaufbereitung. Zu jeder erfolgreichen Bestellung pflanzen wir einen Baum gratis.

    Bis zu 36 Monate Garantie

    Bestellen Sie sorglos online mit bis zu 36 Monate Bring-In Garantie in unserem Onlineshop.

    30 Tage Rückgabe

    Als Privatanwender erhalten Sie bei uns automatisch 30 Tage Rückgaberecht und kostenlosen Versand ab 300€ Warenwert.

    Upgrades

    Viele unserer Produkte können auf Wunsch aufgerüstet werden. Sprechen Sie uns bei Bedarf jederzeit an.
    Alle Preisangaben in Euro (€) inkl. MwSt., zzgl. Versand. Aufgrund der Lichtverhältnisse bei der Produktfotografie und unterschiedlichen Bildschirmeinstellungen kann es dazu kommen, dass die Farbe des Produktes nicht authentisch wiedergegeben wird. Liefergebiet: Deutschland.