Wie nachhaltig ist Vorführware, Demoware und B-Ware wirklich?

Wie nachhaltig ist Vorführware, Demoware und B-Ware wirklich?
29. Juni 2022 21 Minuten Lesezeit

Wie nachhaltig ist Vorführware, Demoware und B-Ware wirklich?

Wie nachhaltig ist Vorführware, Demoware und B-Ware wirklich?

Wie Demoware, B-Ware und Vorführware wie Notebooks oder Tablets in Sachen Nachhaltigkeit punkten und welche Vorteile Refurbished IT hat.

 B-Ware und Nachhaltigkeit?

Wer beim Kauf von Elektrogeräten sparen will, kann sich zwischen Vorführware, Demoware, B-Ware oder Refurbished IT entscheiden. Lesen Sie hier, worin die Unterschiede liegen, wie nachhaltig diese Geräte sind und warum Sie im Zweifel lieber auf Refurbished IT zurückgreifen sollten. 

© Junior Teixeira / Pexels

Demoware, Vorführware, B-Ware – was ist der Unterschied? 

Ein Notebook oder ein Tablet ist nicht immer günstig. Dabei vergessen viele, dass sie die Wahl zwischen neuen und gebrauchten Geräten haben. Denn was nur wenige wissen: Gebraucht bedeutet nicht gleich gebraucht. Doch was ist eigentlich der Unterschied zwischen Vorführware, Demoware und B-Ware?

Unter Vorführware versteht man die Geräte, die als Ausstellungsstücke im Einzelhandel verwendet werden. Als Demoware wird die Hardware bezeichnet, die der Hersteller den Händlern zu Demonstrationszwecken zur Verfügung stellt. Sie wird nach wenigen Wochen wieder an den Hersteller zurückgeschickt und gilt als neuwertig, da sie für gewöhnlich keinerlei Gebrauchsspuren aufweist. 

Bei B-Ware handelt es sich hingegen um neue, völlig unbenutzte Hardware, die beim Transport kleine oder größere Schäden erfahren hat. Diese können sichtbar oder unsichtbar sein. Doch auch Rückläufer – von Privatpersonen bestellte und zurückgesendete Produkte – zählen zur B-Ware.

So nachhaltig ist Demoware, B-Ware oder Vorführware: Notebooks, Tablets und Co.  

Nachhaltigkeit ist heute ein größeres Thema als jemals zuvor. Klar, dass sich der Umwelt zuliebe auch einiges in der Elektroindustrie und vor allem in den Köpfen der Menschen ändern muss. Dabei könnte es doch so einfach sein: Denn schon der Kauf eines gebrauchten Laptops leistet einen wertvollen Beitrag in puncto Umweltschutz. 

Egal, ob Vorführware, Demoware oder B-Ware – alle drei Varianten tragen dazu bei, den eigenen CO2-Fußabdruck zu reduzieren. Denn anstatt funktionstüchtige Elektrogeräte zu verschrotten und damit die Abfallproduktion zu steigern, spart der Kauf dieser Ware wertvolle, dem Planeten begrenzt zur Verfügung stehende Ressourcen ein und schenkt ihr ein neues Leben. 

Im Zweifel lieber Refurbished IT

Wer sich eine gebrauchte, günstigere Alternative anschaffen will, sollte dabei jedoch bedenken, dass Probleme oft nicht auf den ersten Blick erkennbar sind. Daher sollten Sie sich, wenn Ihnen wie uns ein tadelloser Zustand wichtig ist, für einen zertifizierten Refurbished-Kauf entscheiden. 

Denn bei Refurbished IT handelt es sich um professionell aufbereitete Hardware, die von Experten einen zweiten Produktlebenszyklus erhält. Der Vorteil liegt auf der Hand: Die Technik ist generalüberholt, so gut wie neu und stellt einen wichtigen Schritt in Richtung einer nachhaltigeren IT-Branche dar.

Schon gewusst? Bei green IT Onlineshop erhalten Sie einwandfreie und generalüberholte Geräte, die mit einem neuen Betriebssystem ausgestattet sind und so den neuesten technischen Standards entsprechen.  Das Beste daran: Nachhaltigkeit muss nicht immer teuer sein. Denn mit einem Kauf von Refurbished Vorführware wie einem Notebook sparen Sie nicht nur beim Preis, sondern leisten auch einen wertvollen Beitrag für die Umwelt. Schließlich werden so wertvolle Ressourcen eingespart.

Häufige Fragen rund um das Thema B-Ware, Demoware und Vorführware
Wann ist IT fair?
IT ist fair, wenn Ihre Herstellung weder Umweltressourcen belastet, noch mit problematischen Arbeitsbedingungen verbunden ist. Insbesondere auf die Einhaltung bestimmter Arbeits- und Sozialstandards bei der Rohstoffgewinnung und technischen Fertigung in Fabriken kommt es an. Aber auch die Langlebigkeit von Hardware spielt eine Rolle.
Wie kann ich IT fair konsumieren?
Um fair zu konsumieren, lohnt es sich, jeden Kauf sorgfältig zu überdenken. Bei Neuanschaffungen besteht die Wahl zwischen fairer Neuware und recycelter Hardware. Für erstere gelten strenge Standards bezüglich der Beschaffung von Rohstoffen. Letztere Option nennt sich Refurbished IT und durchläuft eine qualitätsgesicherte Generalüberholung, bevor sie zum Wiederverkauf angeboten wird.
Was ist eine faire Maus?
Ein Anbieter fairer IT ist Nager IT mit seiner fairen Maus. Diese Computermaus hat beispielsweise ein Scrollrad aus Holz und verwendet faire Leiterplatten und faires Lötzinn. Die faire Maus ist die mitunter ökologisch und sozial am besten verträgliche Computermaus auf dem deutschen Markt: sie ist zu zwei Dritteln fair produziert. Ziel ist es, so bald wie möglich die komplette Maus fair herzustellen.
Wie alt sind die Geräte?
Die Geräte sind in der Regel zwischen 1 und 5 Jahren alt, je nachdem für welches Gerät und welches Modell Sie sich entscheiden.
Welche Versandoptionen gibt es?
Wir versenden klimaneutral mit DHL, GLS oder UPS. Es handelt sich bei den Verpackungen nicht um die Originalverpackung (es gibt Ausnahmefälle), wir versenden in transportsicheren Kartons.
Für wen eignet sich Refurbished Hardware?
Refurbished Hardware eignet sich für alle Altersgruppen, für Privatverbraucher sowie für Kunden im B2B-Bereich, denn die Ware befindet sich in einem einwandfreien Zustand und ist kaum von Neuware zu unterscheiden.
Was genau versteht man unter generalüberholter IT?
Generalüberholte IT-Produkte sind zwar gebraucht, werden aber professionell wieder instandgesetzt und gereinigt, sodass sie sich von einem Neugerät kaum unterscheiden. Sie erhalten ein hochqualitatives Endprodukt, denn die Wiederaufbereitung durchläuft verschiedene Schritte zur Qualitätssicherung. Größtenteils handelt es sich um wiederaufbereitete Business-Geräte. Diese bieten durch ihre hochwertigen Komponenten meistens eine hohe Langlebigkeit und können daher ohne Probleme weiterverwendet werden. Durch die Wiederaufbereitung sind die IT-Produkte eine nachhaltige und günstige Alternative zum Neukauf.
Was unterscheidet B-Ware von Refurbished IT?
In puncto Budgetfreundlichkeit und Umweltverantwortung kann oft auch B-Ware punkten. B-Ware zeichnet sich dadurch aus, dass es häufig sehr neue Produkte sind, die meist kleine äußerliche Mängel aufweisen. Dabei handelt es sich um Hardware, die beispielsweise beim Transport eine Beschädigung erfahren hat. Zudem zählen sogenannte Rückläufer zur B-Ware. Das sind Produkte, die von Privatpersonen bestellt und zurückgesendet wurden. Händler bieten diese dann als gebrauchte Artikel zum Verkauf an. Während Refurbished IT umfassend auf ihre Funktionstüchtigkeit überprüft und klassifiziert wird, fehlen solche Qualitätsstandards bei B-Ware häufig.
Muss ich für die Nachhaltigkeit der Refurbished IT Abstriche bei der Leistung machen?
Nein, die Refurbished Geräte sind in einem einwandfreien Zustand. Die Hardware ist zwar gebraucht, entspricht nach der Generalüberholung aber dennoch sehr hohen Qualitätsstandards. Dadurch dass nicht nur die Hardware überprüft, sondern auch die Software erneuert wird, kann die aufbereitete Technik mühelos mit Neugeräten mithalten.
Ist Refurbished IT nachhaltiger als die Anschaffung neuer Geräte?
Ja, der Aufbereitungsvorgang braucht weit weniger Ressourcen als das Herstellen neuer Produkte. So lassen sich nicht nur seltene Rohstoffe schonen, sondern auch die Emission von Treibhausgasen senken. Dadurch dass die Geräte direkt eine professionelle Aufwertung erfahren, sinkt außerdem die Menge an produziertem Elektroschrott.

Entdecken Sie unsere Auswahl an B-Ware und Demowaren

Previous article:
Next article:
Ähnliche Beiträge

Geld sparen

Bei Refurbished IT kann bis zu 70 % gegenüber dem Neupreis eines vergleichbaren Systems gespart werden.

Sehr hohe Qualität

Technik wie neu! Professionelle Wiederaufbereitung mit sorgfältiger Kontrolle aller unserer Refurbished IT Produkte.

Positive Umweltbilanz

Hohe Nachhaltigkeit dank Wiederaufbereitung. Zu jeder erfolgreichen Bestellung pflanzen wir einen Baum gratis.

Bis zu 36 Monate Garantie

Bestellen Sie sorglos online mit bis zu 36 Monate Bring-In Garantie in unserem Onlineshop.

30 Tage Rückgabe

Als Privatanwender erhalten Sie bei uns automatisch 30 Tage Rückgaberecht und kostenlosen Versand ab 300€ Warenwert.

Upgrades

Viele unserer Produkte können auf Wunsch aufgerüstet werden. Sprechen Sie uns bei Bedarf jederzeit an.
Alle Preisangaben in Euro (€) inkl. MwSt., zzgl. Versand. Aufgrund der Lichtverhältnisse bei der Produktfotografie und unterschiedlichen Bildschirmeinstellungen kann es dazu kommen, dass die Farbe des Produktes nicht authentisch wiedergegeben wird. Liefergebiet: Deutschland.